Multimediawettbewerb Rheinland-Pfalz 2002 – Motto 2002: „Kommune 24“

Vom: Dezember 2002
Motto 2002: „Kommune 24“


Unter dem Motto kommune 24 hatten sich mehr als 200 Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Schulen und Verwaltungen zu insgesamt 38 Konsortien zusammen geschlossen, um sich an dem zum vierten Mal ausgetragenen Wettbewerb zu beteiligen. Gefragt waren Ideen und Konzepte, die den Kontakt zwischen Bürgern, Wirtschaft und Verwaltung mit Hilfe der Informations- und Kommunikations -technologie verbessern sollten.


Ziel des bundesweit einzigartigen Wettbewerbs ist es, regionale Initiativen anzustoßen, sowie Kooperationen und Partnerschaften im Multimediabereich vor Ort zu intensivieren und den überregionalen Austausch zu motivieren. Allein in den letzten drei Jahren hat die Landesregierung in Rheinland-Pfalz mehr als 100 Millionen Euro für die eGovernment-Infrastruktur investiert. Das zahlt sich aus: Nach aktuellen Untersuchungen ist das Land mit seinen eGovernment-Angeboten für die Wirtschaft bundesweit führend.


Mit je 50.000 Euro ausgezeichnet wurden die Projekte „Multimedialer Kommunikations-verbund Intranet der Schulen im Landkreis Mayen-Koblenz“, „dialog-orientiertes Stellenvermittlungssystem“, „Burg-Direkt“, der „One-Stop-Shop für Existenzgründer“, „e-Qu@lity2“, „der dezentral vernetzte kommunale Datenpool“ sowie „ein Landkreis macht Schule“.


(Quelle rlp-inform)