Ein Dorf wird vernetzt








Vom: 02.03.2001
Ministerpräsident Beck beim Startschuss
Oberhambach ist das Musterdorf der Internet-Gemeinde
Ministerpräsident Kurt Beck, Stefan Bott, Internet-Gemeinde Oberhambach, Multimediapreis
Ministerpräsident Kurt Beck, Stefan Bott (vrnl.)

Ministerpräsident Kurt Beck hat den Startschuss für das Pilotprojekt Oberhambach gegeben: Jeder Haushalt bekommt einen Internet-PC. Schon ab dem 2. März bietet die virtuelle Einkaufsstadt in Oberhambach die Möglichkeit, Waren und Dienstleistungen über das Internet zu ordern und liefern zu lassen. Jedem Oberhambacher Bürger stehen ein Jahr lang kostenlos ein ISDN-Anschluss und 20 Stunden Online zur Verfügung. Oberhambach sei das modernste Dorf der Republik, meinte Ministerpräsident Kurt Beck, es könne zum Musterdorf der Internet-Gemeinde werden.


Ministerpräsident Beck wertete das Pilotprojekt Oberhambach als Ergebnis einer nachhaltigen Multimediapolitik der rheinland-pfälzischen Landesregierung. Diese habe einen Multimedia-Wettbewerb mit einem Volumen von 1,2 Millionen Mark ausgelobt. Oberhambach hatte den Multimedia-Preis 1999 gewonnen, der Preis in Höhe von 300.000 Mark war der Anstoß des heutigen Projekts. Mit ihrem Multimedia-Wettbewerb wolle die Landesregierung die Potentiale in den Regionen des Landes mobilisieren. In den Jahren 1999 und 2000 hätten sich über 450 Unternehmen, mehr als 150 Einrichtungen aus Wissenschaft und Bildung und rund 200 Verwaltungen an dem Wettbewerb beteiligt.